Wasserbauer (m/w/d)

Beschreibung

Der Wasserbauer ist die Bezeichnung eines Berufs, der innerhalb Deutschlands nur in der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes und bei den Wasserverbänden der Länder erlernt werden kann. Wasserbauer bauen, inspizieren und unterhalten Bundes- und Landeswasserstraßen, sowie deren Bauwerke und Anlagen im Binnen- und Küstenbereich. Dazu gehören Deckwerke (Uferbefestigungen), Schleusen, Wehre, Dämme, Deiche und Regelungsbauwerke, wie Buhnen und Leitwerke. Außerdem sind sie für die Unterhaltung der sogenannten Strecken zuständig. Auf diesen Strecken sind sie zuständig für Baumkontrollen, Fällarbeiten, Mäharbeiten und Streicharbeiten sowie Schilder und Fahrwassertonnen.

Unternehmen

Unternehmen
Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen Betrieb Zwickauer Mulde / Obere Weiße Elster